CHARLOTTE TILBURY - EYES, LIPS

Montag, Juni 26, 2017

charlotte tilbury beauty products, legendary lashes mascara, review

In London kann man bekanntlich bis zum Umfallen einkaufen. Um nicht völlig die Übersicht zu verlieren und vor allem meinen Koffer auf der Rückreise zuzubekommen, beschloss ich bereits in Hamburg, in London nur Dinge zu kaufen, die es hier entweder gar nicht gibt oder die in England erheblich günstiger sind, wie zum Beispiel die Produkte von Kiehl's und Urban Decay - und das nicht nur am Flughafen. Die wunderschön gestalteten Beautyprodukte von Charlotte Tilbury hatte ich schon in diversen Blog- und Instagramposts bestaunt. Hallo Kupferliebe! Zumindest offline sind die Charlotte Tilbury Produkte in Hamburg nicht erhältlich. Umso mehr freute ich mich als ich einen CT Counter bei Selfridges entdeckte… Die Auswahl ist riesig und es fiel mir schwer, einige wenige Produkte auszusuchen. Letztlich entschied ich mich für eine Mascara und zwei Lippenstifte. 

LEGENDARY LASHES MASCARA 
Eine neue Mascara brauchte ich eigentlich nicht, mit der Lancôme Hypnôse Doll Eyes Mascara bin ich nach wie vor sehr zufrieden. Aber gerade bei Mascaras probiere ich gerne Neues aus, in der Hoffnung, etwas noch besseres zu finden. Die Beschreibung verspricht einen bombastischen und langanhaltenden false lashes effect und gerade dem kann ich nicht widerstehen. Zunächst: der Effekt IST großartig. Schon nach einem Auftrag wirken die Wimpern länger und dichter, die tiefschwarze Farbe verstärkt den Effekt noch. Wow! Müsste ich mich allein von der Wirkung her für eine Wimperntusche entscheiden, wäre es ganz klar diese. Leider hat wirklich Gutes oft seine Nachteile und hier sind es gleich zwei. Erstens verschmiert die Mascara enorm schnell. Bereits nach einer Stunde sehe ich aus wie ein Panda! Und das völlig unabhängig von der Außentemperatur, das geschah sowohl an heißen als auch an kühlen Tagen. Daher habe ich in letzter Zeit die Wimperntusche nur noch am Wochenende benutzt und dann auch nur, wenn ich eine Sonnenbrille getragen habe. Zweitens lässt sich die Mascara nur sehr schwer abschminken. Ich habe es mit drei verschiedenen Mizellenprodukten versucht, keins schaffte es so wirklich. Schade! An sich ein tolles Produkt, aber für mich überwiegen leider doch die Nachteile.

charlotte tilbury beauty products, legendary lashes mascara, review

SO MARILYN & BOND GIRL LIPSTICKS 
Rote Lippenstifte kann man nie genug haben! So geht es mir zumindest. Mich trifft man meist mit knallrot geschminkten Lippen an, aus gutem Grund - ohne eine kräftige Farbe auf den Lippen fühle ich mich nackt und kränklich blass. Ich habe einen Favoriten (RiRi Woo von MAC), doch die Sammlung wächst stetig. Es war also keine Überraschung, dass ich mich bei Charlotte Tilbury für ein klassisches Lippenrot (So Marilyn) entschied. Die zweite Wahl fiel auf einen dezenteren Ton, den ich ehrlich gesagt fast nur wegen des Namens gekauft habe: Bond Girl

charlotte tilbury beauty products, so marilyn and bond girl lipsticks, review

So Marilyn hat ein K.I.S.S.I.N.G. Finish, Bond Girl ist ein matter Lippenstift. Beide haben mich hinsichtlich Haltbarkeit und Gefühl auf dem Lippen nicht enttäuscht. Gerade Bond Girl hat mich positiv überrascht, da der Ton meiner natürlichen Lippenfarbe sehr nahe kommt und den Ton einfach nur intensiviert. So einen Lippenstift hatte ich schon lange gesucht und nun quasi per Zufall gefunden.

charlotte tilbury beauty products, so marilyn and bond girl lipsticks, review

charlotte tilbury beauty products, legendary lashes mascara, so marilyn and bond girl lipsticks, review

Habt Ihr schon Produkte von CT benutzt? Wie ist Euer Eindruck?

You Might Also Like

0 Kommentare

Powered by Blogger.

INSTAGRAM

Subscribe