MY LOVE FOR BOOKS / TO READ IN 2016

Mittwoch, Januar 06, 2016

Hach, Bücher - wie viel Ihr mir bedeutet! Meine Liebe zum lesen wurde in der Grundschule geweckt, das Fach 'Lesen' war damals nicht nur mein Lieblingsfach, sondern auch das, in dem ich am besten war. Zu der Zeit las ich schon nicht ausnahmslos Bücher für die Schule, sondern auch in meiner Freizeit. Ich erinnere mich an vieles von Enid Blyton (ich verschlag die Abenteuer- und die Geheimnisserie sowie die Fünf Freunde - Hanni & Nanni und Dolly las ich auch, fand aber die spannenderen Bücher weitaus besser und unterhaltsamer!) und Astrid Lindgren (Kalle Blomquist!, Bullerbü!, Pippi Langstrumpf!) - es war großartig und ich verspüre gerade Lust, mich in diese Geschichten erneut hineinzulesen. In meiner Zeit auf dem Gymnasium lasen wir unter anderem Krabat, Die Physiker, Siddartha, Homo Faber, 1984, Der Tod in Venedig, Faust und The Graduate. Privat brach zu Anfang meiner Teeniezeit ein Faible für Stephen King aus - ES (die 1000+ Seiten bekam ich einst zu Weihnachten, begann am Abend des 24.12. mit der Lektüre und war am 27.12. fertig! Muss ich erwähnen, dass ich seitdem Clowns hasse?), SIE, Shining, Friedhof der Kuscheltiere, Dolores, Needful Things, Stark - alle habe ich gelesen und geliebt. Zum Ende der Schulzeit spielten Bücher plötzlich eine eher untergeordnete Rolle und die Lust zum lesen kam erst während des Studiums zurück (Harry Potter sei dank!). Seitdem versuche ich so viel wie möglich zu lesen, was bisher aber nicht immer geklappt hat (Zeitmangel, Müdigkeit am Abend) - für dieses Jahr habe ich mir allerdings vorgenommen, jeden Abend zumindest ein Kapitel zu lesen. Meine Leselust ist so stark wie noch nie zuvor.


Ein Lesejahr möchte gut organisiert sein. Ich muss während der Lektüre des aktuellen Buchs wissen, was ich als nächstes lese. Das war nicht immer so, vermutlich liegt es an dem immer größer werdenden SUB. Diesen manage ich mit Goodreads. Dort habe ich nicht nur die Bücher aufgelistet, die ich lesen möchte und die sich in meinem Regal befinden, sondern auch die, die ich lesen möchte, aber noch nicht besitze. Damit mein Regal nicht aus allen Nähten platzt, halte ich es so, dass ich die Bücher, die mir ans Herz gewachsen sind, behalte und klassischen Einmallesestoff (Thriller!) verkaufe oder spende.

TO READ IN 2016
In diesem Jahr möchte ich mindestens 25 Bücher lesen und ich möchte abwechselnd Krimis/Thriller, SciFi/Fantasy und 'klassische' Romane lesen. Auch an einen richtigen Klassiker möchte ich mich heranwagen, mir schwebt Anna Karenina (hach!) vor. Bei Reihen gilt die Devise: sobald mir ein Band nicht gefällt, lese ich keinen folgenden mehr. Unbedingt sollen auf meinem Nachtschrank folgende Bücher liegen - und es sind natürlich mehr als 25:

- Brave New World
- Eat, Pray, Love  
- Fahrenheit 451
- Homicide
- Memoirs Of A Geisha
- PS, I Love You
- Summer Crossing
- The Lovely Bones
- The Shadow Of The Wind
- What I Loved

Reihen:
- Dorothy Must Die 
(Dorothy Must Die, The Wicked Will Rise, Yellow Brick War)
- Edelstein Trilogie
(Rubinrot, Saphierblau, Smaragdgrün)  
- If I Stay
(If I Stay, Where She Went)
- Inspector Chen Cao
(Death Of A Red Heroine, A Loyal Character Dancer, When Red Is Black, A Case Of Two Cities, Red Mandarin Dress, The Mao Case, Don't Cry Tai Lake, Enigma Of China)
- Miss Peregrine's Peculiar Children 
(Miss Peregrine's Home For Peculiar Children, Hollow City, Library Of Souls)
 - Parasol Protectorate (Changeless, Blameless, Heartless, Timeless)
- The Selection
(The Selection, The Elite, The One, The Heir, The Crown)
- Tintenwelt 
(Tintenherz, Tintenblut, Tintentod) 
- White Rabbit Chronicles 
(Alice In Zombieland, Through The Zombie Glass, The Queen Of Zombie Hearts, A Mad Zombie Party)

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Schöne Auswahl! Hoffentlich wird 2016 ein wenig ruhiger, sodass ich auch mehr zum Lesen komme! Habe letztes Jahr kaum etwas gelesen, ich glaube sogar tatsächlich nur eine Handvoll Bücher! Dabei liebe ich es zu Lesen :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen
  2. Das hast Du dir ja viele Bücher vorgenommen! ;) Ich wünsche Dir gutes Gelingen und natürlich viel Spaß beim Lesen/Schmöckern. Ich habe auch seit letztem Jahr wieder die Lust am Lesen entdeckt und mir einige Bücher zugelegt, dass habe ich auch dieses Jahr vor. Mein Schrank ist nur echt schon fast voll, ich muss also "anbauen".! ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Von Stephen King habe ich bisher noch kein Buch gelesen aber ich habe den Film zu ES gesehen. Seitdem hasse ich ebenfalls Clowns, da schließe ich mich zu 100% an! Ich habe vor kurzem Sebastian Fitzek für mich entdeckt und habe vor, von ihm einige Bücher dieses Jahr zu lesen.
    liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Du scheinst einen ähnlichen Queerbeet-Geschmack zu haben wie ich - wie lange Fahrenheit 451 schon auf meiner Liste steht...
    Ich habe mir auch vorgenommen, wieder mehr (Bücher!) zu lesen. Jedes Mal, wenn ich es vernachlässige, merke ich, dass mir etwas fehlt.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen,
    Casey

    AntwortenLöschen
  5. Da hast Du dir eine schöne Auswahl ausgesucht. Ich möchte in diesem Jahr auch noch so einiges von meiner Leseliste abharken! Danke für diese tolle Inspiration :)

    Bisous aus Berlin, deine Patricia

    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

INSTAGRAM

Subscribe